Mit EFT-Angst und Panik überwinden

Flugängste lösen mit EFT

Wenn Sie ans Fliegen denken, bekommen Sie ein flaues Gefühl im Magen, der Puls beginnt zu rasen und ihre Hände werden nass?

 

Entdecken Sie die Freude am Fliegen!

 

Lernen Sie mit EFT negative Emotionen erfolgreich zu lösen!
Damit Sie bei Ihrem nächsten Flug unbeschwert abheben können!

Download
Fallbespiel: Flugangst (Quelle: Gary Craig)
Die vielen Aspekte der Angst erkennen, bearbeiten und lösen.
Fear of flying and many aspects.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.3 KB

 Prüfungsängste loslassen 


Vor einer Prüfung packt Sie die Angst...


Der hart erarbeitete Prüfungsstoff könnte Ihnen im entscheidenden Moment entfallen?

Ganz plötzlich wäre in Ihrem Kopf nur mehr "die weiße Wand"?

Nichts vom Gelernten wäre mehr abrufbar? Die ganze Vorbereitungsarbeit wäre schlicht umsonst?

Gedanken an die bevorstehende Prüfung rauben Ihnen den Schlaf?

Die Vorstellung, möglicherweise zu scheitern, blockiert Sie beim Lernen?

Alle Details Ihres möglichen Scheitern sehen Sie ganz deutlich vor Ihrem geistigen Auge?

Es fällt Ihnen schwer, sich auf sich selbst zu verlassen?

Darauf, dass Ihnen alles zum gewünschten Zeitpunkt zur Verfügung stehen wird?

Vielleicht haben Sie schon öfters eine Erfahrung des Scheiterns gemacht?

Vielleicht ist ein früheres ähnliches Geschehen in Ihrem Gedächtnis eingebrannt?

Vielleicht wird bei jedem ähnlichen neuen Ereignis das gesamte negative Gefühlspotenzial der Vergangenheit mit aktiviert?

 

Wenn Sie nach einem Weg suchen,

frei und ohne die alten Belastungen Ihre anstehenden Bewährungsproben zu bewältigen,

habe ich eine wirklich gute Nachricht für Sie!

 

Die wirklich gute Nachricht:

Mit EFT wird bisher Unmögliches möglich. EFT hilft Ihnen

im Vorfeld

sich von alten Belastungen, die Ihnen auch heute noch im Wege stehen können, zielgerichtet lösen;

Ihre Angstgedanken durch Gedanken, die Ihnen Mut machen, zu ersetzen;

die Zweifel an sich selber durch Vertrauen in sich selbst zu ersetzen,

den inneren Stress in den Griff zu bekommen;

Vorstellungen des Scheiterns in Vorstellungen des Gelingens zu verwandeln;

 

bei der Prüfung:

die Ruhe zu bewahren;

gelassen und sicher Herausforderungen zu meistern;

Herausforderungen mit der inneren Gewissheit,

Erfolg zu haben, weil er Ihnen zusteht und Sie ihn verdienen, zu meistern!


Redeängste überwinden


Bekommen Sie beim Gedanken, eine Rede halten zu müssen, nasse Hände?


Und Ihr Magen krampft sich zusammen? Der Puls rast?

Und Sie hassen es, den Blicken von Zuhörern ausgeliefert zu sein?

Befürchten Sie, dass Ihnen plötzlich Ihre Stimme versagen könnte? Oder Ihnen der Faden reißen könnte?

Oder zweifeln Sie daran, dass Sie Zuhörern Interessantes mitzuteilen haben?

Sind Sie der Auffassung, alle anderen wären dazu wohl eher berufen als Sie selber?

Neigen Sie dazu, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten lieber "unter den Scheffel" zu stellen und anderen den Vortritt zu lassen?

Tun Sie meist alles, um Redesituationen zu vermeiden?

Befürchten Sie, beim Publikum nicht anzukommen? Fragen nicht beantworten zu können?

Vielleicht gar lächerlich gemacht zu werden?

Möchten Sie sich lieber nicht auf Ihre eigenen Fähigkeiten und Kenntnisse verlassen?

Meiden Sie generell Redesituationen - obwohl Sie wissen, dass Sie genau durch dieses Verhalten Ihrer eigenen Karriere im Wege stehen?

Und weil Sie das wissen, sind Sie auf der Suche nach einem gangbaren Weg, die Sache in den Griff zu bekommen?

 

 

Die wirklich gute Nachricht: Mit EFT wird bisher Unmögliches möglich.

 

EFT hilft Ihnen im Vorfeld

den inneren Stress in den Griff zu bekommen,

die Angstgedanken zu bändigen,

Vorstellungen des Scheiterns in Vorstellungen des Gelingens zu verwandeln;

 

bei der Rede:

die Ruhe zu bewahren,

gelassen und sicher Herausforderungen zu meistern

und als angestrebtes Ziel:

Redesituationen mit Freude zu meistern

zu realisieren.

 

Download
Fallbeispiel (Quelle: Gary Craig)
EFT-Session zum Thema "Redeangst"
Melody gets over her fear of public spea
Adobe Acrobat Dokument 17.6 KB