· 

Schmerz

 

Hat dich der Schmerz im Griff? Beansprucht er deine ganze Aufmerksamkeit? Und bist du ihm nicht gerade wohl gesonnen? Diesem Schmerz, der sich da in deinem Leben eingenistet hat? Uneingeladen? Aus dem Nichts kommend? Raum und Zeit für sich beanspruchend? Und mittlerweile weißt du: Es gibt kein Entkommen! Kein Weinen, kein Klagen, kein Bitten und Betteln, nichts wird ihn zum Gehen bringen!

Und es gibt auch kein Davonlaufen! Wie schnell du auch läufst, der Schmerz, dieser ungebetene Gast, ist immer an deiner Seite! Er bleibt bei dir! Er ist treu! Vielleicht der treueste Gefährte, den du jemals hattest!

Vielleicht braucht es eine andere Art, mit dem Schmerz umzugehen! Wirf einmal einen gelassenen Blick darauf, WIE du mit ihm umgehst? Was ist deine Strategie? Bist du aufgebracht und wütend auf ihn? Siehst du ihn als Lehrmeister? Versuchst du ihn mit all den dir zur Verfügung stehenden Mitteln zurückzuweisen? Oder ganz einfach, ihn zu ignorieren!

Vielleicht gibt es da eine spezielle Umgangsweise, die du dir da angewöhnt hast! Und die dir hier zum ersten Mal bewusst wird! Beginne, dir bewusst zu sein! Wie du mit dem Schmerz, und letztlich immer NUR MIT DIR SELBST umgehst!

 

Hier eine einfache Klopfanleitung der allgemeinen Art, falls das alles für dich ein Thema ist:

1.       1. Runde

Klopfen an der Handkante/3x:

Auch wenn  ich den Schmerz, der mich schon so lange begleitet, zutiefst ablehne, versuche ich mich trotzdem so zu akzeptieren, wie ich bin.

 

·         Klopfpunkte:

·         Dieser Schmerz

·         Ich lehne ihn ab

·         Er macht mir zu schaffen

·         Ist mir einfach zuviel

·         Wenn er nur wieder weg wäre

·         Es belastet mich so

·         Und macht mich so fertig!

 

2.          2. Runde

Klopfen an der Handkante/3x:

Auch wenn  ich den Schmerz, der mich schon so lange begleitet, zutiefst ablehne, wähle ich, einen anderen Zugang zu ihm zu finden.

·         Klopfpunkte

·         Einen anderen Zugang zum Schmerz

·         Ich weiß nicht, ob das möglich ist

·         Ob ich das möchte

·         Das ist doch nur eine Geschichte

·         Was soll das schon sein

·         Das geht doch nicht

·         Und wenn doch?

·         Könnte ich mich darauf einlassen?

·         Möchte ich mich darauf einlassen?

·         Ich habe doch nichts zu verlieren!

·         Ich beschließe, es zu versuchen!

·         Ich versuche es!

 

 

 

 

Sie möchten die Klopftechnik ausprobieren; und Sie haben ein ganz konkretes Anliegen?

Ich formuliere für Sie IHRE ERSTE MASSGESCHNEIDERTE KLOPFRUNDE ! 

Einfach so!  Gratis und unverbindlich! Lassen Sie mich Ihr Anliegen wissen!